English Español Deutsch Italiano Polski Nederlands Português Français 中文 日本語 हिन्दी اللغة العربية Русский Українська עִברִית Ελληνικά Türk Latvietis
Login
Deutsch

Login

 

Bedingte Aktionen

Mit bedingten Aktionen können Sie nach jeder Wertschöpfung oder Aktualisierung der Datensatzzelle E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen senden, benutzerdefinierte Nachrichten anzeigen oder auf der Grundlage definierter Kriterien zur URL umleiten.

Mit diesen bedingten Aktionen können Sie einige Aktionen in der Datenbank automatisieren.

Wenn Sie bestimmte Daten in das Formular eingeben, können Sie E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen senden, den Datensatz aktualisieren, Nachrichten anzeigen und Benutzer auf Webseiten umleiten.

Diese Aktionen können gleichzeitig verwendet und miteinander kombiniert werden.

Hier sind nur einige Anwendungsbeispiele für "Bedingte Aktionen":

  • Senden Sie eine E-Mail / SMS, wenn sich der Bestellstatus ändert
  • Upade Rekord
  • Vordefinierte Nachricht anzeigen, abhängig von der Auswahl des Benutzers im Formular. Das heißt, "Danke John für die Bestellung von Telefon!", Als der Benutzer die Bestellung von Telefon auswählte
  • Leiten Sie den Benutzer auf eine andere Webseite weiter. Zum Beispiel zur Samsung-Seite, wenn ein Samsung-Gerät bestellt wurde, und zur Apple-Website, wenn ein iPhone bestellt wurde
  • Senden Sie keine Daten, wenn die Kriterien übereinstimmen. Wenn Ihre Kriterien beispielsweise den Datumsbereich angeben, in dem Sie keine Eingaben akzeptieren möchten. Zeigen Sie beispielsweise die Meldung "Keine Ferien im August" an, wenn der Benutzer August als Urlaubsmonat ausgewählt hat.

 

Das Menü Aktionen im Formular-Generator:

 

Bedingte Aktionen hinzufügen:

 

Bedingte Aktion erstellen:

Um eine bedingte Aktion zu erstellen, müssen Sie:

 

 

  • Wählen Sie Kriterien mit dem Formular aus, das dem Suchformular ähnelt, oder mit dem Formular, das Sie unter Bedingte Formatierung verwenden. Bitte beachten Sie, dass es keine Bearbeitung für Kriterien gibt. Sie müssen also Ihre Kriterien sorgfältig definieren oder eine andere Aktion erstellen.
  • Name eingeben
  • Wählen Sie aus, wann die Aktion ausgeführt werden soll. Dies kann erfolgen, wenn das Formular gesendet und der Datensatz aktualisiert wird
  • Sie können die Option "Daten nicht an Tabelle senden, wenn Kriterien übereinstimmen" aktivieren
  • Wählen Sie die auszuführende Aktion aus. Sie können: E-Mail / SMS senden, Nachricht anzeigen und auf eine beliebige Webseite umleiten

 

Nachdem Sie Ihre 'Bedingte Aktion' erstellt haben, müssen Sie sie erneut zum Bearbeiten öffnen.

Weil Sie Ihre E-Mail- / SMS- oder Nachrichtenvorlagen einrichten müssen. Oder geben Sie eine Webseite zur Weiterleitung ein.

Option "Datensatz aktualisieren":

Erstellen Sie folgende Kriterien - Kunde ist Texas Montango LTD.

Bearbeiten Sie die Aktion:

Wenn der Kunde Texas Montango LTD. Ist, aktualisieren Sie den Datensatz in den folgenden Spalten:

Mit dem Kreuzsymbol können Sie weitere Datensatzspalten hinzufügen.

Das Ergebnis in der Tabelle:


Bitte geben Sie QuintaDB ein, um Kommentare hinzufügen zu können.
Teilen Sie die Diskussion in den sozialen Medien: